Kolpingjugend / Ludger Klingeberg

Volle Fahrt Richtung Freiraum

Kolpingjugend Münster diskutiert mit Politiker_innen über die Notwendigkeit von Freiräumen

Freiräume Ahoi: An Bord des Partyschiffs MS Günther diskutierten über 40 junge Menschen mit der NRW-Wissenschaftsministerin Svenja Schulze und der Landtagsabgeordneten Josefine Paul auf dem Dortmund-Ems-Kanal in Münster zum Thema Freiräume. Die Kolpingjugend Münster hatte als Gastgeber verschiedene Diskussionsrunden vorbereitet, in denen ein reger Austausch zwischen Politikerinnen und jungen Menschen stattfand. Insbesondere die Vereinbarkeit von Ehrenamt und Ausbildung bzw. Studium stand im Mittelpunkt. Die Politikerinnen ermutigten, sich Freiräume für ehrenamtliches Engagement zu schaffen und warben dafür, das Gespräch mit der Politik über Missstände zu suchen.Presseartikel: https://kolpingjugend-ms.de/2016/11/volle-fahrt-richtung-freiraum/